Anfrage zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Scharnhorst am 04. Juli 2017

TOP: Sanierung Fahrbahndecke Husener Straße

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der BV Scharnhorst bittet darum, die folgende Anfrage auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung am 04. Juli 2017 aufzunehmen:

Sanierung Fahrbahndecke Husener Straße

Mit Datum vom 02.09.2016 haben CDU- und SPD-Fraktion einen gemeinsamen Antrag gestellt, der die Renovierung der westlichen Husener Straße forderte.

Im Rahmen der Beratung in der Sitzung am 20.09.2016 wurde durch die Verwaltung darauf hingewiesen, dass eine solche Renovierung sinnvollerweise mit der Kanalbaumaßnahme an selber Stelle abgestimmt durchgeführt werden sollte. Nur so könnte eine unnötige Geldausgabe verhindert werden, denn für die Sanierung der Kanäle müsste die Straße in jedem Fall aufgenommen werden.

Davon haben sich die Mitglieder der BV überzeugen lassen und einstimmig beschlossen, dass die Fahrbahndeckensanierung parallel zur Kanalbaumaßnahme der Stadtentwässerung Dortmund (Drs. 05244-16, Punkt 253) durchgeführt werden soll.

In der Zeit ab dem 19.06.2017 wird nun jedoch die Fahrbahndecke der Husener Strasse zwischen der Straße Haustenbecke und der Bahnunterführung erneuert.

Hierzu folgende Fragen mit der Bitte um schriftliche Beantwortung:

  • Steht die Fahrbahndeckensanierung im Zusammenhang mit der ebenfalls geplanten Sanierung der Abwasseranlage?
    Wenn ja: wann beginnt die Kanal-Baumaßnahme?
    Wenn nein: Welche neue Faktenlage hat zu der Entscheidung geführt, die Maßnahme nicht kostensparend mit der Entwässerungssanierung zu verbinden?
  • Welche Kosten entstehen bei der aktuellen Maßnahme?
  • Aus welchem Etat wird die aktuelle Fahrbahninstandsetzung finanziert?
  • Wer hat die Durchführung der Maßnahme angeordnet?
  • Warum wurde die BV nicht vorab von dem Bauvorhaben informiert?

Verantwortlich: