Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Hörde am 12. September 2017

Sehr geehrter Herr Hillgeris,

für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Tagesordnungspunkt
Schulweg Grenzweg

Beschlussvorschlag
Die Bezirksvertretung Hörde fordert die zuständige Verwaltung auf, auf dem städtischen Grundstück neben der ev. Kirchengemeinde am Grenzweg einen Fußweg zu erstellen, um zumindest schon einmal auf einem Teilstück einen sicheren Fußweg zu erhalten.

Ferner möge die Verwaltung zusätzlich ein beschlussfähiges Konzept für einen sicheren Schulweg in diesem Bereich vorlegen.

Außerdem möge die Verwaltung bitte erklären, welche Funktion die durch eine durchgehende weiße Linie abgetrennte Fläche auf dem Grenzweg in diesem Bereich erfüllt?

Begründung
Die Problematik des nicht vorhandenen Fußwegs auf dem Grenzweg im Bereich der Höchstener Grundschule zieht sich nun schon mehrere Jahre durch die Sitzungen der Bezirksvertretung. Es bedarf nun eine endgültige Lösung.


Verantwortlich: