Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund Eving am 20.09.17

TOP: Altlastenprobematik Baugebiet  Ev 151 „Im Löken“

Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, die folgende Anfrage in die Sitzung der Bezirksvertretung am 20.09.17 aufzunehmen.

Auf der Fläche des Bauvorhabens Ev 151 „Im Löken“ werden derzeit Probebohrungen durchgeführt. Auf telefonische Nachfrage hin wurde dieses mit einer möglichen Altlastproblematik begründet.

Wir bitten um detaillierte Aufklärung zu diesem Sachverhalt.

Welche Auswirkungen könnten sich hinsichtlich der beabsichtigten Bauplanungen ergeben?

Warum wurde die Problematik erst jetzt erkannt, zumal das Umweltgutachten keinerlei Hinweise darauf erhält?

Inwieweit ergeben sich auch Auswirkungen auf die bereits vor einigen Jahren im vorderen Bereich errichteten Wohnhäuser, sollte sich das Altlastenproblem bestätigen?


Verantwortlich: