Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Hörde am 17. Oktober 2017

Sehr geehrter Herr Hillgeris,

für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Tagesordnungspunkt
Zustand ehem. Landhaus Syburg

Beschlussvorschlag
Die Bezirksvertretung Hörde fordert die zuständige Verwaltung auf, dass ehemalige Landhaus Syburg bzw. das zugehörige Außengelände umgehend in einen optisch ansprechenden Zustand zu versetzen.

Begründung
Das ehem. Landhaus Syburg wurde durch die Stadt Dortmund für zehn Jahre angemietet. Nach Beendigung der Nutzung als Flüchtlingsunterkunft steht die Immobilie z. Zt. leer. Offensichtlich wird sich seitens des Mieters um diese Immobilien nicht gekümmert, welches zu einem zunehmenden Eindruck der Verwahrlosung führt. Die Immobilie liegt jedoch in einer zentralen Lage des Ortsteils Syburg. Somit sollte es auch im Interesse der Stadt Dortmund liegen, dass ein solcher Eindruck der Verwahrlosung nicht entsteht. Gegen nicht städtische Eigentümer werden ja sogar Maßnahmen ergriffen, wenn ein solcher Eindruck entsteht, insofern sollte die Stadt auch mit einem guten Beispiel vorangehen.


Verantwortlich: