Unter der Veranstaltungreihe „Dialog für Dortmund“ hat die CDU-Fraktion Vertreter der Vorstände von Dortmunder Sportvereinen zu einem gemeinsamen Gespräch eingeladen. Als Gäste begrüßte die CDU Fraktion den Geschäftsführer der Sport- und Freizeitbetriebe Manfred Kruse und den Geschäftsführer des StadtSportBundes Dortmund e. V. Mathias Grasediek. Diskutiert wurden vor allem die Fragen, wie kann Verwaltung und Politik die Arbeit der Dortmunder Sportvereine erleichtern.


Verantwortlich: