Anfrage für die Sitzung der Bezirksvertretung am 07.11.2017

Anwohner berichten uns, dass die Baustellen an der Hellwegschiene (Bereich Körne)  wochenlang ruhen würden, Verkehrsschilder und Warnbarken lägen  verkehrsbehindernd herum oder sie würden auf den Grünstreifen abgelegt. Vor diesem Hintergrund bittet die CDU-Fraktion um Beantwortung der im Folgenden genannten Fragen bzw. um Stellungnahme der Verwaltung zu den folgenden Punkten bis zur Sitzung am 12. Dezember 2017 bzw. um Berichterstattung hierzu in öffentlicher Sitzung:

Sind die Arbeiten im Zeitplan? Worauf gründen gegebenenfalls eingetretene Verzögerungen? Wann ist mit einer Fertigstellung zu rechnen? Wie wird sichergestellt, dass nicht benötigte Verkehrsschilder und Warnbarken nicht im Weg liegen?


Verantwortlich: