Antrag zu TOP 5.2. der Sitzung der BV Brackel am 7.11.2017

Maßnahmen der Straßensanierung

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion der Bezirksvertretung Brackel bittet um Aufnahme des folgenden Punktes in der Sitzung der BV Brackel am 7.11.2017 und um Beschlussfassung:

Die Bezirksvertretung Brackel beschließt:

  1. Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, welche Kosten durch die Sanierung der folgenden Straßenabschnitte entstehen würden sowie ob und in welchem Umfange die Anlieger an den Kosten der Sanierungsmaßnahmen zu beteiligen wären („KAG-Pflicht“):
    a) Steinbrinkstraße (Rübenkamp bis Osterschleppweg)
    b) Rübenkamp (Wickeder Hellweg bis Steinbrinkstraße)
    c) Briefsweg (Ostbrink bis Erlemannsweg)
  2. Hinsichtlich des Straßenabschnitts zu 1.a) wird darüber hinaus beantragt, die Sanierung in das Straßensanierungsprogramm der Stadt Dortmund aufzunehmen.

Begründung
erfolgt gegebenenfalls mündlich in der Sitzung.


Verantwortlich: