Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund Huckarde am 06.12.2017

Sehr geehrter Herr Hudy,

die SPD und die CDU-Fraktionen in der Bezirksvertretung Do.-Huckarde bitten darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 06. Dezember aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Antrag:
Höhenbegrenzung Franziusstraße

Die Verwaltung wird aufgefordert, an verkehrstechnisch optimaler Stelle eine Höhenbegrenzungssperre zu installieren.
Entsprechende Haushaltsmittel, in Höhe von 5.000 €, sind in der BV Huckarde am 27.09.17 beschlossen und in den Bezirkshaushalt eingestellt worden.

Begründung:
Häufig kommt es vor, dass meist ausländische und ortsfremde LKW Fahrer die schon verbesserten Hinweisschilder nicht wahrnehmen und aus dem Hafengebiet die Franziusstraße Richtung Huckarde befahren. Diese können dann die bogenförmige Unterführung der Bahnlinie erst erkennen, wenn sie quasi bereits davor stehen. In teilweise waghalsigen Manövern, die den normalen Verkehrsfluss stark behindern und gefährden, müssen sie wieder rückwärts herausrangieren.
Optimal wäre eine Höhenbegrenzungssperre in Bogenform, analog der tatsächlichen Gestaltung der Unterführung.


Verantwortlich: