Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Mengede am 07.03.2018

TOP: Schließung des Spielstudios „Play-In“ Siegburgstr. 18 in DO-Mengede

Sehr geehrter Herr Tölch,

aufgrund der Änderungen im Gesetz zur Ausführung des Glückspielvertrages NRW hat die örtliche Presse berichtet, dass das Spielstudio „Play-in“ an der Siegburgstr. 18 schließen wird.
Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mengede bittet die Verwaltung um Mitteilung, ob mit der Schließung der Spielhalle das Gebäude abgerissen wird und der Bushahnhof noch weiter umgestaltet wird oder das Gebäude einer anderen Nutzung zugeführt wird.


Verantwortlich: