Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Lütgendortmund bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung zu setzen:

Parken an und auf der Provinzialstraße

Begründung:
Seit geraumer Zeit ist zu beobachten, dass auf der gesamten Länge der Provinzialstraße ein zunehmendes Fehlverhalten von Verkehrsteilnehmer hinsichtlich des Parkens besteht.

Es wird zunehmend auf dem Mittelstreifen geparkt.

Es wird zunehmend auf den abgesenkten Fußgängerbereichen an den Ampelübergängen sowie an den Querungshilfen geparkt.

Diese sind mit großem Aufwand behindertengerecht ausgebaut worden, können aber häufig wegen der parkenden PKW’s von eben dieser Bevölkerungsgruppe nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden.

Beschluss:
Die BV Lütgendortmund beschließt, die Verwaltung zu beauftragen, die dazu notwendigen Fachämter zu beauftragen diesem Fehlverhalten Einhalt zu gebieten, die tatsächlichen Parkzonen eindeutiger kenntlich zu machen und Falschparker häufiger zur Rechenschaft zu ziehen. Mehr Präsenz des Ordnungsamtes wäre hier hilfreich um die Verkehrsteilnehmer auf die Gefahrensituation, die durch das Parken in diesen Bereichen entstehen, aufmerksam zu machen.


Verantwortlich: