Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund Eving am 21.03.18
TOP: Verkehrsorganisation geplantes bosnisches Kulturzentrum Lütge-Heide-Str.

 

Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, die folgende Anfrage in die Sitzung
der Bezirksvertretung am 21.03.18 aufzunehmen.

Wie durch die Mitteilung vom 26.01.18 (DS-Nr.09601-17) bekannt, soll an der Lütge-Heide-Straße/ Ecke Lindenhorster
Straße ein neues Kulturzentrum der bosnischen Gemeinde entstehen. Bei Großveranstaltungen ist dann mit bis zu 300
Besuchern zu rechnen.

Wir bitten um Informationen dazu, wie die Zuwegung bzw. verkehrliche Erschließung geplant ist? Welche Kriterien
müssen erfüllt sein? Welche Vorgaben sind einzuhalten im Hinblick auf ausreichenden Parkraum, insbesondere auch
während der Durchführung von hochfrequentierten Versammlungen?


Verantwortlich: