Die BV Hombruch bittet die Verwaltung, die seit dem Jahr 2014 teilweise im Bauzustand
befindliche Straße „Boverfeld“ endlich durchgängig zu pflastern.
In dem Bereich befinden sich auf der Baustraße Hausanschlüsse, die längst fertiggestellt
sind (siehe auch Fotos).

Zu Beginn der Straße steht ein Verkehrszeichen 10 km/h. Wir bitten um Überprüfung ob es
nicht sinnvoll wäre, in diesem Bereich eine „sogenannte verkehrsberuhigte Zone“ zu beschildern
und entsprechende Markierungen zu veranlassen.


Verantwortlich: