Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Mengede am 25.04.2018

TOP: Bauvorhaben an der Mengeder Str. 688-694

 

Sehr geehrter Herr Tölch,

auf den Grundstücksflächen der Wohnhäuser Mengeder Str. 688-694 sollten vor einigen Jahren
nach dem Abriss Neubauten entstehen. Nach dem Tod des Architekten hat der Investor das
Bauvorhaben nicht mehr fortgesetzt.
Jetzt wurden an dem Haus Mengeder Str. 688 ein Baugerüst aufgestellt.

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mengede bittet die Verwaltung der Stadt Dortmund,
welche Renovierungsmaßnahmen am Haus Mengeder Str. 688 durchgeführt werden und, ob für
die weiteren Häuser Nr. 690 bis 694 auch Vorhaben bekannt sind.


Verantwortlich: