Archiv verfasster Artikel

Schulentwicklungsplanung 2018 bis 2023

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
die CDU-Fraktion im Schulausschuss stellt zu o.g. Tagesordnungspunkt folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:
Die Verwaltungsvorlage soll unter Beachtung folgender Aspekte überarbeitet und präzisiert werden:

Es wurden jetzt nur Stadtbezirke im Ganzen betrachtet. Die räumliche Größe „Stadtbezirk“ erscheint für die Betrachtung von Grundschulen zu ungenau.

weiterlesen ›

Neuausrichtung der Inklusion

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
die CDU-Fraktion im Schulausschuss stellt zu. o.g. Tagesordnungspunkt folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Der Erlass zur Neuausrichtung der Inklusion in den öffentlichen allgemeinbildenden weiterführenden Schulen wird auch in Dortmund vollständig umgesetzt. Das heißt es werden nur so viele Schulen zu Schulen des Gemeinsamen Lernens,

weiterlesen ›

Neuausrichtung der Inklusion – CDU fordert auch in Dortmund Fokussierung auf Qualitätsverbesserung

Die Neuausrichtung der Inklusion ist am Mittwoch Thema im Schulausschuss. Die Landesregierung macht klare Vorgaben zur Bündelung von Ressourcen mit dem Ziel der Qualitätssteigerung.
„Das Anliegen ist leicht nachvollziehbar“, so die schulpolitische Sprecherin der CDU, Dr. Eva-Maria Goll. „Wenn Ausgaben für Umbau und Anschaffung spezifischer Materialien an einigen Schwerpunktschulen gebündelt werden,

weiterlesen ›

Sportstützpunkt am Phoenixsee

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
die CDU-Fraktion im Schulausschuss bittet darum, den o. g. Tagesordnungspunkt in die Tagesordnung der Sitzung des Schulausschusses am 28. November 2018 aufzunehmen.
Bei Planung des Phoenixsees wurde angekündigt, dass am Südufer des Sees ein Sportstützpunkt errichtet werden wird,

weiterlesen ›

Schulzentrum Renninghausen

Tagesordnungspunkt
Schulzentrum Renninghausen
 
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
die CDU-Fraktion und die SPD-Fraktion im Schulausschuss bitten die Verwaltung im
Rahmen einer schriftlichen Stellungnahme bis zur Sitzung des Schulausschusses am 26.
September 2018, spätestens jedoch vor Beginn der Haushaltsberatungen, unter Einhaltung
eines Moratoriums für die derzeitigen Planungen eines Ersatzneubaus einer Turnhalle
mit lediglich einer Nutzungseinheit am Schulzentrum Renninghausen mitzuteilen

weiterlesen ›

Gesamtschule Scharnhorst

Tagesordnungspunkt
Gesamtschule Scharnhorst
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
wie aus der Presse zu erfahren war, gibt es an der Gesamtschule Scharnhorst wenige Schüler in
den Eingangsklassen, die eine Gymnasialempfehlung haben, was folgerichtig trotz Förderung zu
geringen Übergangsquoten in die gymnasiale Oberstufe führt.

weiterlesen ›

Übergang nach Klasse 10

Tagesordnungspunkt
Übergang nach Klasse 10
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
angesichts der Umstellung von G8 auf G9 stehen Schulabgänger nach der Mittelstufe (von vermutlich
hauptsächlich Realschulen) vor einem Anschlussproblem in eine gymnasiale Oberstufe im
Umstellungsjahr. Um eventuell die Einrichtung einzelner Züge zum Auffangen dieser Schüler an
einzelnen Dortmunder Gymnasien einzuplanen,

weiterlesen ›

Lehrkräfte in der Stadtverwaltung

Tagesordnungspunkt
Lehrkräfte in der Stadtverwaltung
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
angesichts der in NRW flächendeckenden Unterversorgung mit Lehrkräften an öffentlichen
Schulen, bittet die CDU-Fraktion um Beantwortung nachfolgender Fragen:

Wie viele Lehrkräfte arbeiten derzeit im Schulverwaltungsamt bzw. den damit verbunden
Einrichtungen (RBB, Dienstleistungszentrum Bildung,

weiterlesen ›

Sachstandsbericht zum Anmeldeverfahren 2018/19 zu den weiterführenden Schulen der Stadt Dortmund

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
zum Sachstandsbericht „Anmeldeverfahren 2018/19 zu den weiterführenden Schulen der Stadt
Dortmund“ bittet die CDU-Fraktion um die schriftliche Beantwortung folgender Fragen:

Aus welchem Jahr stammt der Ratsbeschluss, der die Zügigkeiten der weiterführenden
Schulen in Dortmund festlegt?
An welchen weiterführenden Schulen Dortmunds wurden in den letzten 3 Jahren
Eingangslassen genehmigt,

weiterlesen ›

Kooperation mit Schwerter Gymnasien

CDU-Fraktion wendet sich an die Landesregierung
Der Fraktionsvorsitzende der CDU, Ulrich Monegel und die schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion in Dortmund haben sich schriftlich an das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW gewandt, um neue Möglichkeiten auszuloten, die Beschulung von Dortmunder Schülern an Schwerter Gymnasien möglich zu machen.

weiterlesen ›