Archiv verfasster Artikel

Platz von Rostow am Don: CDU bringt Bürohochhaus ins Spiel

Uwe Waßmann: „Innerstädtischer Bedarf ist riesig“
In die Diskussion um eine mögliche Errichtung eines Hochhauses am „Platz von Rostow am Don“
bringt die CDU-Fraktion die Nutzung als Büro- und Dienstleistungsgebäude ins Spiel. „Der Bedarf an
citynahen Büroflächen ist riesig“, weiß der planungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion Uwe
Waßmann aus unterschiedlichen Quellen zu berichten.

weiterlesen ›

Hochhausstandorte im städtebaulichen Kontext

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen am 04.07.2018 erbittet die
CDU-Fraktion eine Stellungnahme der Verwaltung zu folgendem Sachverhalt:
Der Rat der Stadt beauftragte die Verwaltung in seiner Sitzung am 17.05.2018 zu prüfen, ob bei
künftigem (Büro-)Flächenbedarf der Ankauf bzw.

weiterlesen ›

CDU hat erhebliche Bedenken gegen B 1 LKW Fahrverbot

Verwundert über die Bezirksregierung Arnsberg in der Debatte um Fahrverbote in Dortmund zeigt
sich die CDU-Ratsfraktion. Uwe Waßmann, umweltpolitischer Sprecher der CDU kritisiert, dass die
Bezirksregierung Arnsberg als federführende Behörde für den Luftreinhalteplan bisher keinerlei
Vorschläge in der Emissionsdiskussion unterbreitet hat.

weiterlesen ›

Schaffung von Wohnraum

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
Anfang 2016 wurde die Kampagne „Dortmunder schaffen Wohnraum“ gestartet. Die Stadt
Dortmund hatte damit gemeinsam mit dem Eigentümerverband Haus und Grund e.V. private
Eigentümer aufgerufen, sich für die Schaffung von Wohnraum zu engagieren. Es wurden
150.000 Flyer an Haus- und Grundstückseigentümer in Dortmund verteilt,

weiterlesen ›

Landesprogramm „SOZIALE INTEGRATION IM QUARTIER 2018“

Beschlussvorschlag

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
im Wege der Dringlichkeit, die sich aus dem Fristende zur Einreichung der Projektanträge
bei den zuständigen Bezirksregierungen (31. Juli 2018) und der erst am 04.07.2018 stattfindenden
nächsten AUSW-Sitzung ergibt, stellt die CDU-Fraktion im Ausschuss für Umwelt,

weiterlesen ›

Masterplan Mobilität 2030, Abschluss 1. Stufe, Zielkonzept

Tagesordnungspunkt
Masterplan Mobilität 2030, Abschluss 1. Stufe, Zielkonzept
Beschlussvorschlag
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
die CDU Fraktion im Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen stellt zu o.g. Tagesordnungspunkt folgenden Antrag
und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Der Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen stellt fest,

weiterlesen ›

Ansiedlung von Möbelhäusern in Dortmund

Tagesordnungspunkt
Ansiedlung von Möbelhäusern in Dortmund
Beschlussvorschlag
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
die  Diskussion um die Ansiedlung von Möbelhäusern in Dortmund ist von lokaler und regionaler Bedeutung.
Vor diesem Hintergrund sind Fragestellungen und Besorgnisse in der Stadt und der Region gründlich zu beraten und sollten der Bedeutung der Stadt Dortmund als Oberzentrum und seiner Verantwortung in der und für die Region gerecht werden.

weiterlesen ›

Erhebliche Bedenken der CDU beim Thema Möbelhäuser

Auf erhebliche Bedenken bei der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund stoßen die Überlegungen für zwei Möbelhäuser in Dortmund. „Es ist sicher nicht erste Priorität der CDU, Ansiedlungen vor allem kritisch zu sehen. Beim Thema Möbelhäuser ist es jedoch so, dass wir erhebliche Bauchschmerzen haben“,

weiterlesen ›

Bewohnerparkzonenkonzept für den Cityrandbereich

Tagesordnungspunkt
Bewohnerparkzonenkonzept für den Cityrandbereich
Beschlussvorschlag
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
die CDU-Fraktion stellt zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen am 08.11.2017 folgenden Antrag, der den Beschlussvorschlag der Verwaltung ergänzt, und bittet um Beratung und Beschlussfassung:
Der Untersuchungsbereich „Kreuzviertel“ wird nicht Bestandteil der 3.

weiterlesen ›

Dachbegrünung in Dortmund

Tagesordnungspunkt
Dachbegrünung in Dortmund
Beschlussvorschlag
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
die CDU-Fraktion im Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen stellt zur Sitzung des Ausschusses folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:
Der Beschlussvorschlag der Verwaltung wird durch folgende Formulierungen ersetzt:
Der Rat der Stadt Dortmund nimmt das Strategiepapier „Dachbegrünung im Revier“ der Emscherkommunen zur Kenntnis und beauftragt die Verwaltung,

weiterlesen ›