Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen auf den Internetseiten der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund.

Lernen Sie die Mitglieder der CDU- Ratsfraktion und die 12 Bezirksfraktionen näher kennen. Nehmen Sie direkt Kontakt mit ihnen auf oder kontaktieren Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Fraktionsgeschäftsstelle.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Ihr Ulrich Monegel
Fraktionsvorsitzender

19. Juni 2018 | Pressemitteilung

CDU hat erhebliche Bedenken gegen B 1 LKW Fahrverbot

Verwundert über die Bezirksregierung Arnsberg in der Debatte um Fahrverbote in Dortmund zeigt
sich die CDU-Ratsfraktion. Uwe Waßmann, umweltpolitischer Sprecher der CDU kritisiert, dass die
Bezirksregierung Arnsberg als federführende Behörde für den Luftreinhalteplan bisher keinerlei
Vorschläge in der Emissionsdiskussion unterbreitet hat.

weiterlesen ›

11. Juni 2018
Pressemitteilung

„Wohnen im Alter 60 plus“ – Konzept für Wohnungslose wird ergänzt – auch für obdachlose Jugendliche

Auf Initiative der CDU-Fraktion hat der Sozialausschuss in seiner Sitzung am 7. Juni das von der
Verwaltung vorgelegte Konzept der Wohnungslosenhilfe um eine Wohneinrichtung „60 plus“ und
einen Tagesaufenthalt für obdachlose Jugendliche ergänzt.
„Für (ehemalige) Prostituierte, Obdachlose und Menschen mit langer Suchtbiografie ab 60 Jahren
gibt es in der Dortmunder Trägerlandschaft keine Einrichtung,

weiterlesen ›

18. Mai 2018
Allgemein

Blick auf den Rat der Stadt Dortmund am 17. Mai 2018

Norbert Dahmen neuer Beigeordneter
Auf Vorschlag der CDU-Fraktion hat der Rat der Stadt Dortmund Norbert Dahmen zum Beigeordneten für das Dezernat Recht, Ordnung, Bürgerdienste und Feuerwehr gewählt. Der 51-jährige Volljurist ist seit Juni 2014 Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Viersen. In seine Zuständigkeit dort fallen die Geschäftsbereiche Finanzverwaltung,

weiterlesen ›

8. Mai 2018
Antrag im Ausschuss für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung, Anregungen und Beschwerden

Einführung einer Ehrenamtskarte

Nach nunmehr 10 Jahren ist es geschafft – die Ehrenamtskarte wurde in der Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung, Anregungen und Beschwerden am 8. Mai 2018 mit großer Mehrheit beschlossen werden. Ein gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke/Piraten ebnet den Weg dafür.

weiterlesen ›