Antrag zur Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses

TOP 3, Neufassung der Hauptsatzung der Stadt Dortmund und der Geschäftsordnung für den Rat der Stadt, seine Ausschüsse, Kommissionen und Bezirksvertretungen

Sehr geehrter Herr Krüger,

die CDU-Fraktion im Rechnungsprüfungsausschuss stellt zum Tagesordnungspunkt 3 der Sitzung am 17. Mai 2001 den folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Der Rechnungsprüfungsauschuss stimmt dem Beschlussvorschlag mit folgender Ergänzung zu:

§ 18, Akteneinsicht, der neuen Hauptsatzung wird wie folgt erweitert:

„Der Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses erhält Akteneinsicht in alle Verwaltungsvorgänge.“

Diese Formulierung soll zwischen die beiden Absätze des § 18 (1) eingefügt werden.


Verantwortlich: