Tagesordnungspunkt
Ausbau Stadion Rote Erde

Beschlussvorschlag
Der Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit empfiehlt dem Rat, wie folgt zu beschließen:

Die Vorlage wird in der vorliegenden Form zurückgewiesen.

Stattdessen wird die Verwaltung beauftragt, das Projekt „Ausbau Stadion Rote Erde“ mit einer Bauvoranfrage planerisch abzusichern.

In die Beratungsfolge über die Vorlage, die den Gremien bis zur Sommerpause vorgelegt werden soll, wird auch der für Baufragen zuständige Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen mit einbezogen.

Begründung
Die Vorlage lässt wesentliche Fragen eines möglichen Ausbaus des Stadion unbeantwortet. Sie enthält weder konkrete Aussagen zur Ausgestaltung des Finanzierungsvorschlags mittels einer Stiftung noch berücksichtigt sie die Belange des Denkmalschutzes in ausreichendem Maße. Ebenfalls lässt sie weitere wichtige Faktoren wie Stellplatzproblematik und Baustellenlogistik während der WM 2006 völlig außer acht.

Vor einer positiven Aussage des Rates zum Ausbau sollten diese offenen Fragen mittels einer Bauvoranfrage aufgearbeitet und geklärt werden.


Verantwortlich: