Tagesordnungspunkt

Gemeinsames Ticketing

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit erbittet zur Sitzung am 07.10.2003 eine ausführliche Stellungnahme der Verwaltung zum Sachstand „Gemeinsamer Kartenverkauf“. Dabei sollte insbesondere auf folgende Fragen eingegangen werden:

  1. Wie stellt sich der derzeitige Stand der Vorbereitung eines einheitliches Ticketsystems unter der Dachmarke „dortmund ticket“ dar?
  2. Welche konkreten Maßnahmen zur Umsetzung des „dortmund ticket“ plant die Kulturverwaltung? Ist dabei lediglich an eine Vereinheitlichung des Auftritts nach außen (z.B. mittels eines gemeinsamen Internetportals) gedacht oder werden die Bemühungen weiterverfolgt, die unterschiedlichen Ticketsysteme zusammenzuführen, um das Ziel eines gemeinsamen Kartenverkaufs zu erreichen?
  3. Wie hoch ist der Investitionsaufwand des Kartenverkaufs aller anzuschließenden Institutionen und Systeme? Wie soll diese Investition finanziert werden?

Verantwortlich: