Tagesordnungspunkt
Schulsportgeräte

Eine aktive sportliche Betätigung trägt erheblich zur Steigerung der Leistungsfähigkeit von Kindern bei. Ein anspruchsvoller und ausgewogener Sportunterricht als Additiv zum Freizeitsport ist daher als Bestandteil des schulischen Unterrichts unverzichtbar. Leider ist zum Teil ein an den Bedürfnissen der Kinder gemessener Schulsport mangels ausreichender oder funktionstauglicher Geräte nicht möglich. Fehlende und defekte Sportgeräte sowie unzureichende Ausstattungen sind somit oftmals der Grund mangelnden Bewegungsausgleichs der zu Leistungsdefiziten bei den Schülern führt.

Die CDU-Fraktion im Schulausschuss bittet daher in diesem Zusammenhang um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Welche Erkenntnisse liegen der Verwaltung über den Zustand von Sportgeräten an den jeweiligen Schulstandorten vor?
  2. Welche Rückschlüsse können damit auf die Qualität des Schulsports generell gezogen werden?
  3. Welche Maßnahmen werden verwaltungsseits ergriffen, um die Qualität des Schulsports zu steigern?
  4. Welche Erkenntnisse liegen der Verwaltung über den Ausfall von Sportunterricht aufgrund unzureichender Ausstattung vor?

Verantwortlich: