Tagesordnungspunkt
3do – Europaweite Ausschreibung

Beschlussvorschlag

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

im Wege der Dringlichkeit stellt die CDU-Fraktion zur Sitzung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Der Ausschuss nimmt zur Kenntnis, dass die EU-weite Veröffentlichung zum Thema „Generalunternehmerauftrag über sämtliche Baumaßnahmen zum Umbau des Dortmunder Hauptbahnhofes“ mittlerweile erfolgt ist.

Er bittet die Planungsverwaltung sowie einen Vertreter des Projektentwicklers Sonae Sierra, die zugrundeliegenden Planungsunterlagen für einen Generalunternehmerauftrag über sämtliche Baumaßnahmen zum Umbau des Dortmunder Hauptbahnhofes im Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen vorzustellen. Neben einer möglichen Power-Point-Präsentation sind die Pläne so auszuhängen, dass sie vorher einzusehen sind.

Besondere Berücksichtigung soll dabei die Einhaltung der Vorgaben des städtebaulichen Vertrages sowie ggf. Veränderungen gegenüber den in der Vergangenheit im AUSW vorgestellten Planungen finden.

Wir schlagen vor, den Tagesordnungspunkt gemeinsam mit dem Tagesordnungspunkt 12.3 „3do – Nutzung während der Bauphase“ als TOP von besonderer Bedeutung zu Beginn der Sitzung aufzurufen.


Verantwortlich: