Tagesordnungspunkt
Abschlussbericht zum Projekt „Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und Qualität der Gebäudereinigung“

Beschlussvorschlag

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

zu o.g. Tagesordnungspunkt stellt die CDU-Fraktion folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Der Beschlussvorschlag wird wie folgt ergänzt:

  • Der Beschluss und die daraus resultierenden Schritte (Abschluss einer Dienstvereinbarung, Festschreibung des Flächenverhältnisses Eigen- vs. Fremdreinigung, Personalauswahlverfahren und zunächst befristete Einstellung von weiteren Beschäftigten im Rahmen der städtischen Eigenreinigung) erfolgen unter dem Vorbehalt, dass die Auswertung der zur Zeit laufenden Kundenbefragung ein positives Gesamtergebnis erbringt.
  • Der Rat erwartet den Nachweis, dass die angestrebte bzw. erzielte Verbesserung der Wirtschaftlichkeit der städtischen Gebäudereinigung (Eigen- und Fremdreinigung) nachvollziehbar nicht auf der Grundlage unzumutbarer quantitativer und qualitativer Einschränkungen der Leistungs- und Reinigungsstandards erfolgt.

Begründung erfolgt mündlich.


Verantwortlich: