Am 11.3.07 fand am Hundeplatz und Vereinsheim der Ortsgruppe Nord an der Burgholzstr. die diesjährige Zucht – und Nachwuchsschau statt.
Der 1. Vorsitzende, Manfred Krato, hatte dazu den CDU-Fraktionsvorsitzenden in der Bezirksvertretung Eving, Klaus Neumann, zur Übernahme der Schirmherrschaft gebeten. Schaurichter Norbert Scharschmidt und Schauleiter Friedel Moog, hatten 23 Rüden, 20 Hündinnen und 36 Jungklasse Rüden/ Hündinnen sowie Nachwuchsklasse Rüden/Hündinnen , zu bewerten.
Klaus Neumann hob in seiner Eröffnungsrede hervor, mehr als 500 Gäste waren gekommen, daß der Hundezucht ein besonderer Stellenwert zuzuordnen sei.

  • Der Hund trägt zur sozialen Förderung der Gemeinschaft und zur Erziehung von Kindern und Jugendlichen zur Übernahme von regelmäßiger Verantwortung,
  • zur Gesundheitsförderung seiner Halterinnen und Halter und
  • zur Stärkung der öffentlichen Sicherheit, bei.

hunde1.jpg
Am Start waren Hunde aus Milano, Amsterdam, Bottrop, Essen, Dortmund und vielen anderen Städten.

hunde2.jpg
Deutlich waren noch die starken Sturmschäden der vergangenen Wochen zu erkennen. Umgestürzte Bäume hatten auch Teile des Vereinsheims zerstört. Diese Schäden kann der Verein nicht alleine beheben, hier ist er auf Unterstützung angewiesen


Verantwortlich: