Sehr geehrter Herr Adden,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 13.06.07 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die CDU-Fraktion beantragt, daß durch die Verwaltung ein kurzfristiges Konzept der
– LkW Führung im Stadtbezirk vorgestellt wird.

Begründung:
Die CDU-Fraktion möchte ein sehr rigides Straßenkonzept umgesetzt wissen, damit das Verkehrsaufkommen von LkW` im Stadtbezirk drastisch eingeschränkt wird.
Freie Strecken dürfen nur die Walter Kohlmann Str./Derner Str./ Kemminghauser Str./ Evinger Str. u. bedingt die Lindenhorster Str. für die Übergangszeit sein.
Alle Nebenstraßen müssen für den LkW -Verkehr absolut gesperrt werden.


Verantwortlich: