Sehr geehrter Herr Adden,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, den
folgenden Antrag in die  Sitzung der Bezirksvertretung am 08.08.07 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die CDU-Fraktion beantrag die Einleitung eines bauleitplanerischen Verfahrens im Landschaftsplan Nord, damit die Voraussetzungen zur Entfernung der  Bauruine auf dem Grundstück Gemarkung Brechten, Flur 8, Flurstück 145, geschaffen und diese durch einen Neubau ersetzt werden kann.

Begründung:
Nach der Mitteilung von Stadtdirektor Sierau ist nur über ein bauleitplanerisches Verfahren ein Neubau nach Abriß an dieser Stelle möglich. Für die CDU-Fraktion ist die vorhandene Bauruine auf dem Grundstück weiter ein städtebauliches Ärgernis. Die vorhandene Bausubstanz ist zudem den nächsten Nachbarn nicht länger zuzumuten. Auch für die Umsetzung des B – Planes Ev 138 wird ein Neubau große optische Vorteile bewirken. Diese Begründungen haben wir bereits mehrfach vorgetragen.


Verantwortlich: