Sehr geehrter Herr Adden,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, den folgenden Antrag in die Sitzung der Bezirksvertretung am 08.08.07 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Verwaltung wird beauftragt, überschlägig bis zu den Haushaltsberatungen 2008, nachstehende Fragen zu beantworten:

  1. Wie hoch sind im Durchschnitt die Sanierungskosten für einen Straßenkilometer?
  2. Wieviel Straßenkilometer tragen jeweils die Noten ausreichen, befriedigend, gut und sehr gut?
  3. In welchen Zeiträumen verändern sich ca. die Straßenzustände in die nächst tiefere Benotung?
  4. Welche Finanzvolumen wären jährlich erforderlich, damit die Bewertungen mangelhaft bis ungenügend dauerhaft ausgeschlossen werden können?
  5. Fließen die Anliegergebühren vollständig in die Straßenunterhaltung?

Begründung:
Die CDU-Fraktion sieht die Straßendatenbank als erste Grundlage für das politische Handeln. Deshalb beantragen wir die Beantwortung dieser Fragen zur Vorbereitung der Haushaltsberatungen 2008.


Verantwortlich: