Sehr geehrter Herr Adden,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, den Antrag in die Tagesordnung am 12.09.07 der Sitzung der Bezirksvertretung aufzunehmen und zur Beratung und Beschlußfassung zu stellen.

Es wird beantragt, auf der östlichen Seite der Heitkampstr. von Einmündung Brambauerstr. in Richtung Kötterkamp, ein absolutes Halteverbot anzuordnen.

Begründung:
In diesem Bereich werden häufig Fahrzeuge auf dem Gehweg geparkt. Zwischenzeitlich ist es so, dass Anlieferfahrzeuge für den PLUS, nur nach langem Rangieren die Einfahrt befahren können. Bis zu zehn Minuten ist dann die Zufahrt von der Brambauerstr. Blockiert, dieses trägt nicht zur Umweltverträglichkeit bei.


Verantwortlich: