Tagesordnungspunkt
Albert-Schweitzer-Realschule

Beschlussvorschlag

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion im Schulausschuss stellt folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Der Schulausschuss bittet die Verwaltung, umgehend einen Sachstandsbericht zur Schulraumsituation an der Albert-Schweitzer-Realschule vorzulegen.

Darüber hinaus wird die Verwaltung aufgefordert, umgehend Gespräche mit der Schulleitung aufzunehmen, um gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen, um dem anhaltenden Vandalismus entgegenzuwirken. Dabei sollte vordringlich die Möglichkeit der Errichtung einer Zaunanlage rund um das Schulgelände erörtert werden. Auch der Einsatz von Ordnungspartnerschaften rund um das Schulzentrum nach Schulende soll in Betracht gezogen werden.

Begründung
An der Albert-Schweitzer-Realschule findet teilweise der Unterricht in Containern statt, die seinerzeit als Pavillonersatz aufgestellt wurden. Diese Container weisen mittlerweile starke Mängel auf, so dass ein Unterrichten in diesen Räumen für Schülerinnen, Schüler und Lehrer eine Zumutung darstellt. Eine Aufstellung der Schulraumsituation soll darstellen, inwieweit die Schule auf diese Container angewiesen ist und, ob möglicherweise ein Entfernen der Container angestrebt werden kann.

Darüber hinaus kommt es auf dem Gelände der Schule immer wieder zu Vandalismusschäden durch Jugendliche, die sich nach Schulschluss auf dem Schulhof aufhalten. Spielgeräte, montierte Bänke und Tische werden aus der Verankerung gerissen, zerbrochenes Glas von alkoholischen Getränkeflaschen ist auf dem kompletten Gelände verteilt. Um hier dringend Maßnahmen einzuleiten, sollte sich die Verwaltung umgehend mit der Schulleitung in Verbindung setzen, damit schnellstmöglich Maßnahmen ergriffen werden können.


Verantwortlich: