Tagesordnungspunkt
Offene Ganztagsschule

Beschlussvorschlag

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion im Schulausschuss stellt zum o.g. Tagesordnungspunkt folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Der Schulausschuss fordert die Verwaltung auf, den tatsächlichen Raumbedarf – aufgeschlüsselt nach Schule – an der offenen Ganztagsschule für folgende Schulen darzustellen:

  • Adolf-Schulte-Schule
  • Gutenburg-Schule
  • Höchstener Grundschule
  • Kirchhörder Grundschule
  • Olpketalgrundschule
  • Schule an der Froschlake
  • Steinhammer Grundschule

Des weiteren wird die Verwaltung aufgefordert, dem obigen Bedarf entsprechend, für das Schuljahr 2008/2009 entsprechende Raumkapazitäten für den Ganztagsbetrieb – evtl. durch Containerlösungen – zu ermöglichen.

Begründung
Die oben aufgeführten Schulen befinden sich bereits im Ganztagsbetrieb bzw. streben diesen an. Aufgrund der Tatsache, dass für den Ganztagsbetrieb an den Schulen Räume fehlen, ist eine Ganztagsbetreuung an den o.g. Schulen gefährdet bzw. nicht für alle interessierten Schüler/innen möglich.

Der ermittelte Bedarf am Ganztagsangebot an den o.g. Schulen soll klären, inwieweit Raumkapazitäten geschaffen werden müssen oder ausreichend vorhanden sind.

In den Fällen, in denen dringend Räume für die Ganztagsbetreuung fehlen, muss seitens der Verwaltung umgehend Abhilfe geschaffen werden, damit zum Schuljahr 2008/2009 jedem Kind die Teilhabe am Ganztagsprogramm ermöglicht wird.


Verantwortlich: