Am kommenden Samstag,
  07. Februar 2009, feiert das
  CDU-Ratsmitglied Claudia Middendorf
  ihren 40. Geburtstag.


 



Seit 1988 ist Claudia Middendorf Mitglied der CDU und seit 1994 Mitglied der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), deren Kreisvorsitzende sie heute ist.
Ihr politischer Tatendrang begann 1988 in der Jungen Union. 1994 wurde Middendorf sachkundige Bürgerin im damaligen Jugendhilfeausschuss und Mitglied im Landesvorstand der CDA.
Ebenso ist Claudia Middendorf seit 1996 stellvertretende Vorsitzende der Ortsunion Hörde und stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Dortmund.


1999 wurde sie in den Rat der Stadt Dortmund berufen und ist heute Sprecherin der CDU-Fraktion im Ausschuss FABIDO sowie Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Familie wie auch im Kinder- und Jugendausschuss.
Neben ihren Aufgaben in den Aufsichtsräten der DoGeWo und Phoenix-Ost engagiert sich Middendorf auch ehrenamtlich in der katholischen Kirchengemeinde Herz-Jesu als Pfarrgemeinderatsvorsitzende und als Vorsitzende des SKF Hörde.


Schwerpunkte ihrer politischen Arbeit ist die Kinder- und Familienpolitik und die Einführung eines Betriebskindergartens für die städtischen Mitarbeiter.
Für Middendorf gilt das Motto: „Der Mensch ist wichtiger als die Sache.“


Ihren 40. Geburtstag wird Claudia Middendorf gemeinsam mit ihrer Familie im engsten Kreise verbringen.


Verantwortlich: