CDU: „Vereine in Dortmund; Meldet euch!“


  Schon im letzten Jahr hat die CDU-
  Fraktion in Dortmund einen Antrag auf den
  Weg gebracht, um Sportvereine besonders
  zu fördern, die sich der sozialen Integration
  besonders verschrieben haben.
  “Das der LandesSportBund nun ein
  Programm „1000 mal 1000“zusammen mit der Landesregierung präsentiert, findet unsere volle Unterstützung“, so der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion in Dortmund, Frank Hengstenberg.



Mit der Aktion „1000 mal 1000“ werden 1000 Sportvereine mit jeweils 1000 € unterstützt, wenn sie mit besonderen Sportangeboten die Gesundheit oder die Integration von Menschen mit Zuwanderungs-geschichte fördern.
Der LandesSportBund und der Sport- und Innenminister Dr. Ingo Wolf unterstreichen mit diesem Programm noch einmal die Wichtigkeit der Sportvereine. Denn Integration funktioniert dort besonders gut, wo sich Menschen mit all ihren Stärken und Schwächen treffen.


Dazu Frank Hengstenberg:
„Gerade wir in Dortmund haben zahlreiche Vereine, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement einen unschätzbaren Beitrag zur Integration leisten. Wo sonst treffen so viele Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern zusammen, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen, als in den Sportvereinen unserer Stadt.
Deshalb, liebe Sportvereine, nehmt das Angebot der Aktion „1000 mal 1000“ an und bewerbt euch für die landesweite Unterstützung.“


Weitere Informationen erhalten Sie demnächst beim StadtSportBund Dortmund.


 


Verantwortlich: