Tagesordnungspunkt

Bestellung eines Beigeordneten zum allgemeinen Vertreter des Oberbürgermeisters

Beschlussvorschlag
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

zu o.g. Tagesordnungspunkt stellt die CDU-Fraktion folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

1. Wahl zum Stadtdirektor:
Der Rat beschließt, Herrn Stadtrat und Stadtkämmerer Jörg Stüdemann zum allgemeinen Vertreter des Oberbürgermeisters zu bestellen.

2. Wahl des zweiten allgemeinen Vertreters des Oberbürgermeisters:
Nach Ablauf eines Jahres beginnend mit dem Dienstantritt wird der Beigeordnete des Dezernates 6 zweiter allgemeiner Vertreter des Oberbürgermeisters.

3. Verteilung der Geschäftskreise der Beigeordneten:
Der Rat behält es sich gemäß § 73 GO NW ausdrücklich vor, die Geschäftskreise und die Anzahl der Beigeordneten zu einem späteren Zeitpunkt zu überdenken und neu festzulegen.

4. Trennung der Dezernate 2 und 4:
Der Ratsbeschluss vom 18.02.2010, wonach mit Ablauf des Kulturhauptstadtjahres Ruhr 2010 die in Personalunion wahrgenommenen Aufgabenbereiche der Dezernate 2 und 4 getrennt werden, wird insofern umgesetzt, als das StA52 (Sport- und Freizeitbetriebe) vom jetzigen Dezernat 4 in die Zuständigkeit des Dezernates 3 wechselt.

5. weitere Verlagerung von Geschäftskreisen
Die Zuständigkeit für das StA 60 (Umweltamt) sowie für das StA 68 (Friedhöfe Dortmund) wechselt mit Dienstantritt des neuen Beigeordneten des Dezernates 6 vom Dezernat 3 in das Dezernat 6.


Verantwortlich: