Tagesordnungspunkt
ehemaliges Museum am Ostwall

Sehr geehrter Herr Vorsitzender Monegel,

im Zuge der Beratungen des Haushaltes 2011 hatte der Rat der Stadt Dortmund im Dezember 2010 u.a. beschlossen, das Gebäude des ehemaligen Museums am Ostwall inklusive des dazugehörigen Grundstücks schnellstmöglich zu marktüblichen Konditionen zu veräußern.

Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung daher um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Hat die Verwaltung das Objekt bereits am Markt, beispielsweise im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens,  platziert? Wenn ja, gibt es bereits ernsthafte Interessenten? Wenn nein, warum ist dies noch nicht geschehen?
  2. Liegen der Verwaltung anderweitige Anfragen zur Nachnutzung des Objektes vor, die das ehemalige Museum am Ostwall kostenlos oder lediglich gegen Übernahme der Betriebskosten übernehmen wollen?
  3. Gibt es verwaltungsseitig Überlegungen, die Immobilie durch Aufgabe anderer angemieteter Standorte eventuell selbst für andere Zwecke nutzen zu wollen?

Verantwortlich: