Tagesordnungspunkt
Haldensaga

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

wie in den Medien zu lesen war, findet am 24. Juli 2011 das Projekt „Haldensaga“ statt.
Die CDU-Fraktion erbittet daher von der Verwaltung einen Sachstandsbericht, warum die Stadt Dortmund an diesem Projekt nicht teilnimmt. Weiterhin bittet die CDU-Fraktion die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. War die Verwaltung im Vorfeld über das Projekt „Haldensaga“ informiert?
  2. Gab es zu diesem Projekt Gespräche mit dem RVR über die mögliche Teilnahme der Stadt Dortmund?
  3. Mussten sich die Städte für dieses Projekt bewerben oder sind die Teilnehmer von der Ruhr.2010 GmbH eigenständig ausgewählt worden.
  4. Mit welchem finanziellen Rahmen hat die Stadt Dortmund gerechnet, um an diesem Projekt teilzunehmen?
  5. Sind im Vorfeld der Projektplanung „Haldensaga“ Gespräche mit lokalen Künstlern geführt worden? Wenn ja, mit welchem Ergebnis?

Verantwortlich: