Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

aus der Presse war zu entnehmen, dass der Kindergarten an der Evinger Straße geschlossen werden soll. Dazu bittet die CDU-Fraktion um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Warum erfahren die zuständigen politischen Gremien von der beabsichtigten Schließung der Einrichtung aus der Presse und werden
    nicht im vorhinein unterrichtet?
  2. Warum kann die Einrichtung nicht am Standort fortgeführt werden?
  3. Welche Folgenutzungen wird die heute als Kita genutzte Immobilie zukünftig haben?
  4. Der Stadtbezirk Eving hat die schlechteste Kinderbetreuungsquote in Dortmund, kann daher nicht noch eine Betriebslösung für
    diese Einrichtung in Eving gefunden werden?
  5. Wann und wie sind die Mitarbeiter über die beabsichtigte Schließung und Verlegung ihres Arbeitsplatzes informiert worden?
  6. In welchem Verfahren wurden/werden die im Sommer 2014 noch verbleibenden Kinder auf andere Kitas umverteilt?
  7. Sind weitere Schließungen von Fabido-Kitas mit/ohne Ersatzbaumassnahmen beabsichtigt?

Verantwortlich: