Tagesordnungspunkt
Ausstellung im Dortmunder U

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit bittet darum, o. g. Tagesordnungspunkt in die Tagesordnung der Sitzung am 03.03.2015 aufzunehmen.
Weiterhin wird die Verwaltung gebeten, folgende Fragen schriftlich zu beantworten:

  1. Ist es richtig, dass Herr Dr. Langemeyer ein Büro im Dortmunder U hat?
  2. In welcher Funktion ist Herr Dr. Langemeyer seit wann im Dortmunder U tätig?
  3. Geschieht das aufgrund eines mündlichen oder schriftlichen Vertrages?
  4. Für welche Veranstaltung im Dortmunder U ist Herr Dr. Langemeyer verantwortlich?
    Wann beginnt diese, wann endet sie?
  5. Ist die Tätigkeit von Herrn Dr. Langemeyer entgeltlich? Erhält er ggfs. eine Aufwandsentschädigung,
    wenn ja in welcher Höhe?
  6. Welche finanziellen Mittel stehen Herrn Dr. Langemeyer zur Verfügung?
  7. Ist die geplante Veranstaltung finanziell abgesichert?
  8. Wenn nicht, welche finanziellen Risiken bestehen für die Stadt Dortmund bzw. für
    die Kulturbetriebe?
  9. Ist das Engagement von Herrn Dr. Langemeyer zeitlich befristet?
  10. Warum wird der AKSF nicht rechtzeitig und umfassend seitens der Verwaltung informiert?

Verantwortlich: