Tagesordnungspunkt
Auffangklassen

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion bittet um die Beantwortung der nachfolgenden Fragen:

  1. Nach welchem Verfahren werden Schülerinnen und Schüler in Auffangklassen über das Stadtgebiet verteilt?
  2. Ist es möglich, an Standorten in der Nähe von Flüchtlingsunterkünften für die dort lebenden Kinder Plätze vorzuhalten, um diese prioritär an Schulen im Stadtbezirk zu unterrichten?
    Falls nicht, bitte begründen warum nicht – denn eine Integration auch am
    Nachmittag wäre so leichter möglich.
  3. a) Ist das Schulamt über die Pläne zur Errichtung von Flüchtlingsunterkünften informiert?
    b) Inwieweit wird bei der Einrichtung von Auffangklassen gezielt die Nähe zu diesen Orten berücksichtigt?

Verantwortlich: