Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

aus den Medien war zu entnehmen, dass in Hombruch auf einem Spielplatz beschädigte
Spielgeräte abgebaut, die Installation der neuen Ersatz-Spielgeräte aber laut Tiefbauamt
erst für 2017 in Aussicht gestellt wurde.

In diesem Zusammenhang bitten wir die Verwaltung schriftlich die einzelnen Schritte aufzuzeigen
– vom Auftrag der Bezirksvertretung bis hin zur Installation der Spielgeräte – und
darzustellen, welche Ämter bei welchem Arbeitsschritt tätig werden. Des Weiteren bitten
wir um Darstellung des dazu benötigten Zeitaufwandes.


Verantwortlich: