Tagesordnungspunkt
Halbjahresbericht der Wirtschaftsförderung Dortmund für das 2. Halbjahr 2016

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

wie aus dem Halbjahresbericht der Wirtschaftsförderung Dortmund für das 2. Halbjahr 2016 und aus dem Halbjahresbericht der Wirtschaftsförderung Dortmund für das 2. Halbjahr 2015 hervorgeht, wurden nun wiederholt die eingestellten Gelder in Höhe von 200.000 € für Darlehen zur Förderung von Neuansiedlungen und Erweiterungen nicht abgerufen.

Die CDU-Fraktion im Ausschuss für Wirtschafts-, Beschäftigungsförderung, Europa, Wissenschaft und Forschung erbittet daher einen Sachstandbericht zu o. g. Sachverhalt u. a. zu folgenden Fragen:

  1. Welche Gründe sieht die Wirtschaftsförderung Dortmund für das Nichtabrufen der o. g. eingestellten Summe in Höhe von
    200.000 €?
  2. Welche Alternativvorhaben könnten nach Meinung der Wirtschaftsförderung Dortmund anstelle der Förderung von Neuansiedlungen und Erweiterungen mit der eingestellten Summe von 200.000 € finanziert bzw. gefördert werden?

Verantwortlich: