Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 02. Mai aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Antrag:

Die Verwaltung wird aufgefordert, durch verstärkte Kontrollen zu unterschiedlichen Zeiten, in den Grünanlagen im Stadtbezirk, das Einhalten der Anleinpflicht durchzusetzen.

Begründung:

In Dortmund besteht seit Jahren eine Anleinpflicht für Hunde. In den Dortmunder Grünanlagen wird auf Schildern, neben anderen nicht erlaubten Handlungen, auch nochmals auf das Anleinen von Hunden hingewiesen. Leider muss man immer öfter feststellen, dass sich Hundehalter nicht an dieses Verbot halten und Ihre Hunde freilaufen lassen. Durch das sommerliche Wetter halten sich auch immer mehr Kinder und Erwachsene in den Grünanlagen auf. Für die Kinder sind diese Anlagen ein Ort zum unbeschwerten Herumtoben. Leider kommt es immer wieder zu kritischen Situationen, sogar ebenfalls zwischen freilaufenden und angeleinten Hunden. Um das zu verhindern, muss strenger kontrolliert werden.


Verantwortlich: