Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund Aplerbeck bittet folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 03.07.2018 aufzunehmen und der Bezirksvertretung zum Beschluss vorzulegen.

Antrag:
In der Vergangenheit wurde seitens der Bezirksvertretung Aplerbeck schon einmal um Einrichtung eines Absoluten Halteverbots an der Schweizer Allee auf den ersten 50 m hinter der Einmündung Canarisstraße gebeten. Häufig werden dort Fahrzeuge geparkt, obschon auf der Westseite der Schweizer Allee freie Parkplätze auf dem dortigen Parkstreifen sind. Die beschriebene Stelle liegt auf dem Schulweg an der Schweizer Allee und macht die Situation am Rahmen von Abbiegevorgängen unübersichtlich. Es besteht die Vermutung, dass die dort stehenden Fahrzeuge den Eigentümern des dortigen Hauses zuzurechnen sind. Gleichzeitig ist ersichtlich, dass auf dem bei Bau des Hauses nachzuweisenden Stellplatz mittlerweile kleine Bäume wachsen.

Die Bezirksvertretung Aplerbeck bittet die Verwaltung nochmals um Einrichtung eines absoluten Halteverbots auf der Fahrbahn an der beschriebenen Stelle und um Prüfung des Stellplatzes am dortigen Grundstück.


Verantwortlich: