Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund Eving am 04.07.18
TOP: Hinweisschild Jugendtreff Brechten

 

Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, folgenden Antrag in die
Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 04.07.18 aufzunehmen und zur Beratung und
Beschlussfassung zu stellen.

Die Bezirksvertretung beschließt:
Die Verwaltung wird aufgefordert, den Beschluss zur Anbringung eines
Hinweisschildes
zum Jugendtreff Brechten vom 21.09.16 (DS.-Nr.05729-16)
umzusetzen und an der Zufahrt
zum Sportplatz Schiffhorst ein wegweisendes
Infoschild anzubringen. Dieses ist ent
gegen der ersten Einschätzung der Verwaltung
aufgrund des zu erwartenden relevanten
Zuwachses an Kindern und Jugendlichen im
Einzugsbereich der Einrichtung durch neue
Baugebiete  gerechtfertigt. Es wird
vorgeschlagen zu prüfen, ob eine Ergänzung an der
bereits vorhandenen
Schilderstange am  Eingang zum Sportpark Brechten (Schiffhorst)
möglich ist.

 

Begründung:
Die Darlegung der Gründe, den Beschluss nicht umzusetzen, entsprechen nicht den realen
Gegebenheiten. Nach Rücksprache mit der zuständigen Jugendreferentin Sonja Carstens erfreut sich
der Jugendtreff Brechten großer Beliebtheit. Durch die Baugebiete Brechtener Heide und Im Löken
kommen zukünftig auch immer wieder neue junge Menschen als Zielgruppe hinzu. Ein
entsprechendes Hinweisschild ist sinnvoll. Dieses könnte an dem bereits vorhandenen Schild (TV
Brechten, Rumpelwichte) ergänzt werden. Die ablehnende Haltung scheint auf einem
Missverständnis zu beruhen. Das gewünschte Schild soll kein Verkehrszeichen gemäß VZ 432 StVo
sein, sondern lediglich den Zugang über den Sportplatz kennzeichnen.


Verantwortlich: