Sehr geehrter Herr Dr. Jörder,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord bittet, den folgenden Antrag zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Beschlussvorschlag:

Die Bezirksvertretung bittet die Verwaltung zu prüfen, ob die Einrichtung von zusätzlichem Parkraum, im 90° Winkel zur Fahrbahn, vor dem Haus Schützenstraße 32 möglich ist – insbesondere mit Blick auf möglicherweise noch laufende Förderzeiträume vorangegangener Maßnahmen. Sollte diese Prüfung positiv ausfallen, wird die Verwaltung mit der Durchführung der Maßnahme beauftragt.

Begründung:

Ein Ortstermin mit Vertretern der verschiedenen betroffenen Verwaltungsbereiche hat ergeben, dass der bisher an dieser Stelle befindliche gepflasterte Bereich keinen Nutzungszweck mehr erfüllt und zunehmend verwahrlost. Da durch künftige Halte- und Parkverbote in umliegenden Bereichen der Schützenstraße Parkraum entfallen wird, bietet sich hier die Gelegenheit einen sinnvollen Ausgleich zu schaffen.


Verantwortlich: