Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion bittet darum, o. g. Tagesordnungspunkt in die Tagesordnung der Bezirksvertretung Innenstadt-West aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Anfrage:

Die Fraktion der CDU bittet um eine Auskunft zum Stand der Befüllung des Teiches im Schulte-Witten-Park im Dorstfeld mit Wasser und zum Betrieb des Springbrunnens auf dem Wilhelmplatz.

  1. Hat sich an der Auskunft der Verwaltung, dass der Teich mit Wasser in den Monaten des Jahres gefüllt werden soll, in denen es nicht friert, hat etwas geändert?
  2. Wann ist es vorgesehen, Wasser in dem Teich zu halten?
  3. Wie ist die Reinigung des Teichs sichergestellt?
  4. Wann wird der Springbrunnen auf dem Wilhelmplatz wieder in Betrieb genommen?

Begründung:

Die Bezirksvertretung Innenstadt-West hat mehrfach den politischen Willen bekundet, für die Bürger in Dorstfeld, Erholungsflächen bereit zu stellen. Dazu gehört auch der Teich im Schulte-Witten-Park und der Brunnen auf dem Wilhelmplatz. Aktuell jetzt wurde der Teich im Schulte-Witten-Park -2x- in 14 Tagen bei den Kinderferienspielen gefüllt. Aber nach den Ferienspielen wurde das fließende Wasser unmittelbar abgestellt und abgelassen. Wenn schon im Schulte-Witten-Park mit Steuergeld ein Teich angelegt wird, sollte der auch mind. 7 Monate im Jahr mit Wasser gefüllt und auch regelmäßig gereinigt werden, damit die Bürger auch Freude daran haben. Auch der Springbrunnen auf dem Wilhelmplatz spritzt und sprudelt schon seit Monaten nicht mehr. Die Verwaltung hatte noch im Frühjahr mitgeteilt, dass beide Wassereinrichtungen in den Zeiten, in denen es nicht friert, im Betrieb sein würden.


Verantwortlich: