Zum nunmehr 24. Westfälischen Nachmittag hat die CDU-Fraktion am 26. September 2018 in die Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses eingeladen. In diesem Jahr referierte Gastredner Nathanael Liminski, seines Zeichens Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, zum Thema Ruhrkonferenz – Auftrag und Chance für das ganze Land.

Rund 130 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Sport, Kultur, Wirtschaft und Verwaltung erlebten einen kurzweiligen Abend, der bei typisch westfälischen Leckereien und Dortmunder Bier zum Meinungsaustausch in entspannter Atmosphäre einlud.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Verantwortlich: