Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, die folgende Anfrage in die Sitzung der Bezirksvertretung am 7.11.2018 aufzunehmen.

Wir bitten um Informationen zu Maßnahmen der Verwaltung, um den geförderten Wohnungsbau im Stadtbezirk Eving zu forcieren. Der Stadtbezirk Eving, mit zwei Sozialräumen, liegt mit 6 Prozent unter der gesamtstädtischen Quote von 7,1 Prozent. Welche Maßnahmen unternimmt die Verwaltung, um den Stadtbezirk daran anzugleichen?


Verantwortlich: