Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 30. Januar aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Antrag:

Die Verwaltung möge dafür sorgen, dass die bereits mündlich zugesagten Abfallsammelbehälter, an dem Verbindungsweg Dasselstraße / Am Wemphof, angebracht werden.

Begründung:

Der Weg von der „Dasselstraße“ zur Straße „Am Wemphof“ befindet sich zwar im Privatbesitz, da er aber der direkte Verbindungsweg zur Widey-Grundschule und zur katholischen Kirche ist, wird die Pflege und Instandhaltung des Weges von der Stadt Dortmund durchgeführt. Der Weg ist beleuchtet und asphaltiert. Vor fast einem 3/4 Jahr haben wir uns auf dem kurzen Dienstweg an die Verwaltung, mit der Bitte um Aufstellung von zwei Abfallsammelbehältern, gewandt. Es wurde eine Prüfung zugesagt.

Nach mehreren vergeblichen Versuchen der Kontaktaufnahme wurde auf telefonische Nachgefrage, am 14.08.2018, mitgeteilt, dass es urlaubsbedingt zu Verzögerungen gekommen sei und man würde sich um den 21.08.2018 melden.

Am 04.09.2018 wurde mitgeteilt, dass zwei Sammelbehälter aufgestellt werden sollen.

Am 22.10.2018 erfolgte ein erneuter Anruf vom Sachbearbeiter mit der Information, dass die Sammelbehälter in der 43. KW aufgestellt würden. Nun schreiben wir das Jahr 2019 und die Sammelbehälter stehen immer noch nicht.


Verantwortlich: