Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 30. Januar aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Antrag:

Die Verwaltung möge dafür sorgen, dass der Baumstumpf auf dem Gehweg, sowie die zwei Absperrbügel schnellstens entfernt werden und der Gehweg begradigt wird.

Begründung:

Im Zuge des Neubaus des Seniorenwohnparks an der Bockenfelder Straße 1 musste der Baum gefällt werden. Da der Stumpf zum Teil in den Gehweg ragt und der Asphalt durch die Wurzeln hochgedrückt wurde ist er eine Behinderung. Insbesondere für die Bewohner des Wohnparks, die zum großen Teil auf Rollatoren angewiesen sind. Es wurde bis jetzt versäumt, den Baumstumpf sowie die zwei Absperrbügel zu entfernen.


Verantwortlich: