Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 6.2.2019 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Bezirksvertretung möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, auf der Württemberger Straße, zwischen Lothringer und Bayrische Straße, das Parken halbseitig auf dem Gehweg zu gestatten und durch das Richtzeichen 315 zu kennzeichnen (Beispiel Waldecker Straße).

Begründung:

Der o.g. Bereich wird von Eltern und Lehrpersonal der Elisabeth-Grundschule schon jetzt stark frequentiert, da es an ausreichend Parkmöglichkeiten in der Umgebung der Schule fehlt. Die Schaffung von Parkplätzen ist auf diesem Stück der Württemberger Straße problemlos, der Bürgersteig und die Straße sind ausreichend breit, so dass andere Verkehrsteilnehmer nicht behindert werden.


Verantwortlich: