Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

in einem Schreiben der DFeuG (Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft) wurde mitgeteilt, dass es Bestrebungen gibt, das Arbeitsmodell des 24-h-Dienstes bei der Feuerwehr zu überdenken und ggfs. zu ändern. Nach Meinung der CDU-Fraktion ist der 24-h-Dienst ein Erfolgsmodell, das sich bewährt hat.

Wir bitten die Verwaltung in der kommenden Sitzung des Ausschusses am 19.02.2019 um Information bezüglich des aktuellen Sachstands. Darüber hinaus bitten wir die Verwaltung, an dem Erfolgsmodell „24-h-Dienst“ bei der Feuerwehr Dortmund festzuhalten.


Verantwortlich: